BUXTEHUDER BÜRGER-GEMEINSCHAFT, FREIE WÄHLER

Die Corona-Pandemie und ihre folgen

 

Die Corona-Pandemie hat uns in den letzten fast 2 Jahren erhebliche Opfer abgefordert! Im schlimmsten Fall den Verlust des Lebens oder eines Angehörigen oder Freundes. Aber auch Einkommensverlust, Verlust des Arbeitsplatzes und Verwerfungen des sozialen Miteinanders sind die Folgen.

Durch die umfangreichen Hygiene- und Abstandsregeln, sinken dir Infektionszahlen wieder und es stellt sich langsam wieder ein "normaler" Lebensablauf ein.

Das bedeutet Krise beendet, fertig ⇒ Nein, mitnichten!

Wir sind der Meinung, dass auch im Abklingen der Pandemie eine gewisse Vorsicht und die Einhaltung gewisser Hygieneregeln angebracht ist. Es war mehrfach zu beobachten, wie sich teils harmlos anmutende Begegnungen von Menschen zu Hotspots entwickelten.

Es stellt sich die Frage, wurde wirklich alles unternommen, um die Pandemie einzudämmen und wie sind wir für den nächsten Fall gerüstet? Aus unserer Sicht sind Luftfilter in öffentlichen Gebäuden, Schulen und Kindergärten eine geeignete Unterstützung der Hygiene-Maßnahmen.
Inzwischen sind sich alle Experten einig, dass der Einsatz von Luftfiltern sinnvoll ist und sie sind inzwischen auch verschiedentlich förderfähig. Die Argumente gegen den Einsatz, insbesondere der angeblich hohe Stromverbrauch oder die allgemeine Sinnhaftigkeit sind inzwischen mehr als widerlegt! Man sollte nicht immer warten, bis alle anderen ausreichend getestet haben und 100% Sicherheit besteht. In einer solchen Situation einfach mal probieren, wie es andere Städte mit guten Ergebnissen vormachen, stünde einer taffen Stadt wie Buxtehude gut zu Gesicht.

In der Zeit und Situation in Mai, Juni, Juli diesen Jahres, in der die Fallzahlen stark zurück gehen, entwickeln sich auch die Anschaffungspreise solcher Geräte in dieselbe Richtung. Es wäre aus unserer Sicht falsch diesen Preisverfall nicht zu nutzen, um zumindest Testgeräte zu beschaffen und Erfahrungen zu sammeln. Die Wirkung von Luftfiltern beschränkt sich ja nicht ausschließlich auf das Corona-Virus in seinen Mutationen, sondern hilft natürlich auch andere Krankheitserreger einzudämmen. Es drängt aus unserer Sicht die Zeit, da die Geräte mit steigenden Fallzahlen ebenfalls nicht mehr so günstig zu beschaffen sein werden.

 

Anträge der BWG/FWG zum Thema Pandemiebekämpfung

 

 

Anfrage der BBG/FWG zu den getroffenen Maßnahmen zum Schutz der Kinder und Lehrkräfte, vor Dem in Kürze beginnenden Schulbetrieb nach den Sommerferien, an den Buxtehuder Schulen.

 

Erneuter Antrag der BBG/FWG Tests mit Luftfiltern an Buxtehuder Schulen durchzuführen

 

 

Antrag der BBG/FWG zum Einsatz von Luftfiltern zur Eindämmung des Corona Virus